Gemütlich schmökern auf dem Teppich

Lesen macht Spaß und bildet. Trotz Internet und Spielekonsolen ist das Lesen nach wie vor ein sehr beliebtes Hobby von Erwachsenen und auch Kindern. Um genussvoll und entspannt lesen zu können, ist das passende Ambiente extrem wichtig. Erst ein gemütliches Zimmer oder eine liebevoll eingerichtete Leseecke laden zum ausgiebigen Schmökern ein.

Keine Leseecke ohne Sessel und Teppich

Eine gemütliche Sitzgelegenheit, wie ein Sessel oder eine Couch bilden die Basis der Leseecke. Doch die Sitzmöbel allein schaffen noch keine gemütliche Atmosphäre. Ein Teppich darf nicht fehlen, denn dieser strahlt Wärme aus und lädt auch zum Lesen im Liegen auf dem Boden ein.

Die gängigste Variante für das Wohn- oder Kinderzimmer ist ein Teppich 160×230 Zentimeter in quadratischer Ausführung. Bei Trendcarpet, einem der führenden Teppichhändler im Internet, findet man die klassische Größe in allen möglichen Ausführungen. Einfach den Suchbegriff Teppich 160×230 Zentimeter im Online-Shop eingeben und schon tut sich eine Welt voller Muster und Designs auf, die die Leseecke zu neuem Leben erwecken.

Die Auswahl ist nahezu grenzenlos. In der Warengruppe Teppich 160×230 Zentimeter finden sich beispielsweise moderne Viskoseteppiche oder kuschelige Wollteppiche. Darunter sind auch besondere Modelle zu finden, wie etwa Kalamata, Jodphur, Gimari und Wellington-Teppiche.

Lesen auf dem Kinderzimmerteppich

Kinder lesen gerne auf einem kuscheligen Teppich inmitten ihres Zimmers. Auf dem Bauch liegend tauchen sie in andere Welten ein und lassen sich von den fantasievollen Kinderbüchern inspirieren.

Wie wäre es mit einem bunten Flickenteppich, der das Kinderzimmer als bunter Farbtupfer verschönert oder einem hochflorigen Wollteppich, der sich anfühlt wie eine warme Kuscheldecke? Darauf lassen sich Kinderbuchklassiker wie Pipi Langstrumpf oder Emil und die Detektive gemütlich durchschmökern.

Welche Eltern wollen ihre Kinder nicht zum Lesen animieren? Mit dem richtigen, kuscheligen Lese-Teppich gelingt das garantiert!

Orientteppiche für die Hausbibliothek

Wer sich zuhause eine eigene Bibliothek eingerichtet hat, in der die Klassiker der deutschen und internationalen Literatur im Regal stehen, sollte diese auch mit einem angemessenen Klassiker aus der Teppichwelt schmücken.

Kelims, Berber- und andere Orientteppiche sind bei Trendcarpet.de ebenfalls in der Kategorie Teppich 160×230 zu finden. Die Teppiche sind von Hand geknüpft und werden in Manufakturen in Afghanistan, Marokko und im Iran gefertigt. Es sind wahre Unikate, die mit reinen Naturfarben bearbeitet werden. Die Teppiche sehen edel aus und machen die Hausbibliothek zu einem ganz besonderen Ort.

Ob klassisch oder modern – wie bei Büchern sind die Geschmäcker auch bei Teppichen verschieden. So muss jeder Bücherwurm für sich ganz persönlich entscheiden, mit welchem Teppich er seine Leseecke verschönert. An Auswahl mangelt es jedenfalls nicht!

Gemütlich schmökern auf dem Teppich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen
zakra