Fantasy-Bücher entführen in spannende Welten. Sie begeistern Alt und Jung gleichermaßen. Fantastische Storys über Feen und Elfen, Zauberer und Zwerge sind bei Lesern jeder Altersklasse gefragt. Sagenumwobene Welten, Vampire oder Gestaltwandler, Übersinnliches und Unerklärliches verursachen beim Leser ein Knistern und es sträuben sich die Nackenhaare.

Mit seiner fesselnden Trilogie „Der Herr der Ringe“ hat J. R. R. Tolkien eine der erfolgreichsten Geschichten des 20. Jahrhunderts geschaffen. Es gilt als Werk der modernen Fantasy-Literatur. Nicht nur seine Bücher waren erfolgreich, sondern auch die Filmversion.

Gleichfalls von Alt und Jung geliebt wird „Harry Potter“, die Fantasy-Romanreihe der Schriftstellerin Joanne K. Rowling. Erzählt wird die Geschichte von Harry Potter und seinen Freunden im Zauber-Internat Hogwarts, die so manches Abenteuer meistern.

Ob „Die Tribute von Panem“ oder „Eragon — der Drachenreiter“, die Autoren dieser Erzählungen verstehen es, eine Leserschaft jeden Alters im Bann zu halten. Ihre Bücher sind Tore in fremde, mystische Welten. Leser sowie Zuschauer von verfilmten Bestsellern können darin einfach abtauchen und sich in diese magischen Welten begeben.

Herausragende Autoren verstehen es, die fernen Welten perfekt darzustellen, die Magie greifbar und die Figuren einzigartig zu machen. Sie erzählen so geschickt, dass der Leser sich in diese atemberaubenden Welten hineinversetzen kann.

Fantasy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen